Baufi24 News

Baufi24 NEWS - Nachrichten aus der Immobilienwelt

RSS-Feed abonnieren
30.06.2016 - 13:00 | news aktuell GmbH

Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI) Süd: Immobilienpreise in Stuttgart legen weiter zu (FOTO)

Lübeck (ots) -

Die Preise für Wohnimmobilien haben sich im Süden der Republik im
ersten Quartal 2016 laut dem aktuellen Dr. Klein Trendindikator
Immobilienpreise (DTI) recht unterschiedlich entwickelt: In der
Metropolregion Frankfurt gingen die Preise sowohl für Wohnungen
(-1,17 Prozent) als auch für Ein- und Zweifamilienhäuser (leicht,
-0,13 Prozent) zurück. Im Großraum München ...
Weiter zur Meldung von news aktuell GmbH
30.06.2016 - 11:00 | news aktuell GmbH

Ein Jahr Mietpreisbremse NRW: starker Anstieg in Düsseldorf - stabile Mieten in Köln

Nürnberg (ots) - Ein Jahr nach ihrer Einführung zeigt die
Mietpreisbremse in Nordrhein-Westfalen keine sichtbare Wirkung /
Düsseldorf verzeichnet mit 13 Prozent die größte Preissteigerung
aller NRW-Städte mit Mietpreisbremse und überholt damit Köln. Das
zeigt eine Analyse der Angebotsmieten von immowelt.de, einem der
führenden Immobilienportale / In 7 Städten bleiben die Mieten stab...
Weiter zur Meldung von news aktuell GmbH
29.06.2016 - 17:00 | news aktuell GmbH

Die zehn transparentesten Immobilienmärkte ziehen 75% der globalen Investitionen an

Frankfurt (ots) - Zweidrittel der Immobilienmärkte weltweit haben
in den vergangenen zwei Jahren Fortschritte in Bezug auf ihr
Transparenzniveau gemacht. Zu diesem Ergebnis kommt der neunte Global
Real Estate Transparency Index (GRETI) 2016 von JLL und LaSalle
Investment Management, der 109 Märkte weltweit umfasst. Auf die zehn
vom GRETI als "sehr transparent" eingestuften Länder ...
Weiter zur Meldung von news aktuell GmbH
29.06.2016 - 13:00 | news aktuell GmbH

Qualitypool schafft Klarheit bei uneinheitlicher Regelung der Zulassungsbehörde (FOTO)

Lübeck (ots) -

Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR)

Die am 21. März 2016 in Kraft getretene
EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) wurde extrem spät von der
deutschen Legislative umgesetzt. Erst als die
Immobiliardarlehensvermittlungsverordnung (ImmVermV) am 22. April vom
Bundesrat beschlossen wurde, gewannen Baufinanzierungsvermittler mehr
Klarheit. Seit Kurzem steht auch fest, w...
Weiter zur Meldung von news aktuell GmbH
29.06.2016 - 10:00 | news aktuell GmbH

Studie: Jeder dritte Deutsche denkt über einen Umzug nach / Veränderte Lebensumstände sind häufigster Grund für Wohnungswechsel / Zwei von drei Bundesbürgern scheuen Ratenkredit beim Immobilienkauf

Hamburg (ots) -

Wohnungswechsel in Deutschland liegen im Trend: 30 Prozent der
Bundesbürger befassen sich gerade damit, umzuziehen. Und das, obwohl
88 Prozent im Grunde mit ihrer Wohnsituation zufrieden sind.
Umzugstreiber sind externe Faktoren, wie familiäre Veränderungen und
ein neuer Job. Jeder fünfte Deutsche möchte sich wohnungstechnisch
verbessern und plant deshalb einen Umzug,...
Weiter zur Meldung von news aktuell GmbH
28.06.2016 - 11:00 | news aktuell GmbH

Westfalen wohnen günstiger / Süd-Nord-Gefälle bei den Immobilienpreisen in NRW

Münster (ots) -

321.000 Euro kostet ein neues Eigenheim im Rheinland, 256.000 Euro
und damit rund 20 Prozent weniger sind es in Westfalen. Bei den
gebrauchten Eigenheimen beträgt der Unterschied sogar mehr als 25
Prozent. Das ergibt die Auswertung der LBS-Studie "Markt für
Wohnimmobilien 2016". Das Ruhrgebiet wurde dabei jeweils
herausgerechnet.

Ein ähnliches Bild ergibt ...
Weiter zur Meldung von news aktuell GmbH
27.06.2016 - 11:00 | news aktuell GmbH

Brexit wird den Immobilienboom verstärken

Nürnberg (ots) - Immowelt-CEO Carsten Schlabritz: Brexit wird den
Immobilienboom weiter verstärken / Banker-Zuzug wird die angespannte
Situation auf dem Frankfurter Wohnungsmarkt zuspitzen

"Der Brexit führt zu Unsicherheiten auf den Finanzmärkten, die
Auswirkungen sind bereits zu spüren. Anleger suchen nach
krisensicheren Anlagen, wodurch der anhaltende Immobilienboom weiter
ver...
Weiter zur Meldung von news aktuell GmbH
23.06.2016 - 13:00 | news aktuell GmbH

Erster Büroimmobilien-Report von ImmobilienScout24

Berlin (ots) -

- Hamburg, Frankfurt/Main, München und Berlin: kleine und mittlere
Flächen werden knapp

- Preise in zentralen Lagen ziehen an/höchste Preissteigerung in
Berlin-Kreuzberg bei kleinen Flächen um 47%

- München ist teuerster Büro-Standort: Durchschnittsmiete 16
EUR/m²

- Maximale Zahlungsbereitschaft in Berlin am stärksten
gestiegen:+19%

...
Weiter zur Meldung von news aktuell GmbH
23.06.2016 - 10:00 | news aktuell GmbH

Analyse: Privater Neubau hilft nicht gegen Wohnungsnot

Hamburg (ots) - Der private Wohnungsbau, auf den die Politik bei
der Bekämpfung der Wohnungsnot in großen Städten vorrangig setzt,
schafft so gut wie keine bezahlbaren Mietwohnungen. 95,3 Prozent der
privaten Neubau-Wohnungen in den 20 größten deutschen Städten sind
für die Mehrheit der deutschen Mieter nicht bezahlbar. Das ist das
Ergebnis einer Marktanalyse, die das ARD-Politikmagazi...
Weiter zur Meldung von news aktuell GmbH
22.06.2016 - 11:00 | news aktuell GmbH

Gegen EM-Partys: Jeder 7. Deutsche ist von feiernden Nachbarn genervt

Nürnberg (ots) - Gut jeder 7. Deutsche (15 Prozent) ist genervt,
wenn der Nachbar eine EM-Party schmeißt. Das zeigt eine
repräsentative Umfrage von immowelt.de, einem der führenden
Immobilienportale / Die Mehrheit der Deutschen (85 Prozent) stört es
aber nicht, wenn es beim Nachbarn während der
Fußball-Europameisterschaft einmal etwas lauter wird / Jeder 4. fragt
sogar, ob er mitfeiern...
Weiter zur Meldung von news aktuell GmbH
E-Mail/BenutzernameKennwort